„Lights“ on am FFB in Detmold

Am Samstagmorgen, den 09.11.2019 wurde im Rahmen des „Tag der Offenen Tür“ vom Felix-Fechenbach-Berufskolleg in Detmold das „Lights on“ Projekt der Mechatroniker Azubis aus dem 1. Ausbildungsjahr vorgestellt.

Das Projekt wurde in dem neuen Unterrichtsblock „Industrie 4.0“ realisiert. Die Grundbausteine für das Hintergrundwissen wurden in der Schule gelegt. Verwirklicht und gebaut wurde dann in der Schule und in unserer Ausbildungswerkstatt.

Das von Tobias Wagner und Maik Wetzel vorgestellte „Lights on“ Modell beschäftigt sich mit dem Thema Beleuchtung. Die Aufgabe bestand darin, in einem Projektteam neue und innovative Produkte zur Beleuchtung und Illumination zu entwickeln

Die Umsetzung erfolge mit Hilfe des Arduino Mikrocontrollers und weiter Komponenten wie LEDs, Servomotoren und einem Bluetooth-Modul, sowie dem Einsatz eines 3-D-Drucker zur Fertigung eines Gehäuses. Beim sehr gut besuchten Event der Schule fand das Projekt regen Zuspruch von den interessierten Besuchern. Außerdem stelle die Berufsschule an unterschiedlichen Stationen die verschiedenen Bildungsmöglichkeiten vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.