Mint-Projekt

Projekttagen der Felix-Fechenbach-Gesamtschule in Leopoldshöhe

An drei Projekttagen sollten dem 5. Jahrgang der Zugang und das Interesse zu den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) geschaffen und geweckt werden, z.B. durch eigene Experimente, Exponate und Demonstrationen. Die Schülerinnen und Schüler konnten so auch Informationen sammeln, um mögliche Wahlfächer besser auszusuchen.

In der Aula der Schule waren 14 einzelne MINT-Stationen zu den Bereichen Biologie, Chemie, Physik, Mathe und Technik aufgebaut. Neu dabei waren auch Stationen zum Thema Informatik. HANNING & KAHL hatte eine der Technik-Stationen mit dem Thema „Spannung, Strom und Widerstand“ bereitgestellt. Hier konnten die ca 130 Schüllerinen und Schüler mit Messgeräten die Spannung von unterschiedlichen Batterien nachmessen und mit einem Elektronikbaukasten erste Grundschaltungen aus der Elektrotechnik aufbauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.